City Suite

Die jüngste Realisierung aus dem Hause Wingamm und daher das innovativste Modell unserer kompakten Wohnmobile, das von Anfang an als Mehrzweckfahrzeug entworfen und entwickelt wurde, um der Mobilität neue Möglichkeiten zu öffnen. Die Außenabmessungen des City-Suite sind jene des klassischen Fiat Ducato; 5.99 m lang und 2.05 m breit. Auf dem ersten Blick könnte es mit den zahlreichen „reinen Wohnmobilen“ oder „Campingwagen“ verglichen werden, die von der konventionellen Produktion derzeit als „Kompaktangebot“ auf dem Markt vorgestellt werden, oftmals mit bizarren Lösungen.
Auf dem abgesenkten Rahmen des Fiat Ducato “Special”, Motorisierung von 130 PS bis 150 PS und 180 PS (auch mit Automatikgetriebe erhältlich).
Die Außenabmessungen sind die des originalen Kastenwagens Fiat Ducato: Länge 5.99 m – Breite 2.05 m und Höhe 2.65 m, allerdings handelt es sich bei der Karosserie immer um die GFK Monocoque-Struktur von Wingamm mit ihrem gesamten Wärme- und akustischem Komfortangebot. Dagegen ist der Radstand für eine noch größere Handlichkeit und Manövrierfähigkeit in der Stadt mit nur 3.80 m erheblich kürzer. Durch das große Staufach, das durch die Außenklappe erreichbar ist, kann das Fahrzeug auch zur Arbeit eingesetzt werden (es kann eine Europalette 1200×800 mm geladen werden). Dank einem besonderen elektrischen Hubsystem für das Bett kann das Ladevolumen nach Belieben vergrößert und folglich auch sperrige Gepäckstücke transportiert werden.
City-Suite ist ein Mehrzweck-Fahrzeug, das nicht nur für den Urlaub und die Freizeit konzipiert wurde!
Es ist das einzige Fahrzeug dieser Kategorie, das als Optional ein HUBBETT bietet, das den City Suite in ein wahres Wohnmobil für eine vierköpfige Familie verwandelt!
VERSION MIT HUBBETT
Das Modell City-Suite ist das einzige Wingamm-Wohnmobil, das in der Standardversion kein Hubbett im vorderen Bereich vorsieht, das jedoch in der optionalen Version angeboten wird und gleich zu Beginn angefordert werden muss, da es später nicht mehr eingebaut werden kann. Diese Version sieht eine spezifische Monocoque-Struktur vor, die im vorderen Teil über dem Fahrerhaus von Fiat höher ist und das Schiebedach Skyview vorsieht. Die Strahlenform der Monocoque-Struktur schafft somit den notwendigen Innenraum für das Hubbett.